ecoloop wird mit dem Hugo Junkers Preis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet

01.01.2013

ecoloop wird mit dem Hugo Junkers Preis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet


Goslar/Duisburg, 14. Januar 2012
In der Kategorie >Innovativste Produktentwicklung< wurde die ecoloop GmbH, ein Tochterunternehmen der in Goslar ansässigen Fels-Werke GmbH mit dem 1. Platz des Hugo - Junkers - Preises ausgezeichnet. Aus zahlreichen innovativen Bewerbungen ging nach Einschätzung der Jury das Verfahren zur Herstellung von Synthesegas aus Biomassen und Sekundärrohstoffen als Sieger hervor. Die bahnbrechende Methode wird es energieintensiven Industrien ermöglichen, den Einsatz fossiler Brennstoffe zu verringern und dadurch natürliche Ressourcen und die Umwelt zu schonen. Der Preis wurde von der Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft, Prof. Dr. Brigitta Wolff überreicht.

ecoloop verbindet in verschiedenen Industrien bewährte großtechnische Verfahren zu einer neuartigen Technologie. Kernpunkt ist die Erzeugung eines reinen Brenngases durch Synthese bzw. thermische Spaltung. Die Innovation basiert auf einem Schüttgutkreislauf, dem ecoloop. In ihm werden in einer intelligenten Kombination Kalk und Ersatzbrennstoffe wie beispielsweise Biomasse, Kunststoffabfälle (Polyethylen (PE), Polyvinylchlorid (PVC) u.a.) oder andere kohlenstoffreiche Materialien zusammengeführt. Aus diesen Rohstoffen wird in einem Schachtofen energieeffizient hochreines Synthesegas, ein Gemisch aus Methan, Wasserstoff und Kohlenmonoxid gewonnen. Die Pilotanlage im industriellen Maßstab steht im Kalkwerk Kaltes Tal der Fels-Werke in Rübeland/Harz und wird den Einsatz von fossilen Brennstoffen wie zum Beispiel Erdgas ersetzen.

Bildunterschriften:
2. Verleihung Personen von links nach rechts Karolin Seeger Projektmanagement ecoloop, Prof. Dr. B. Wolff, Bernd Röwert, Leiter Marketing Fels-Werke, Roland Möller COO ecoloop, J. Friedrichs CEO ecoloop

Unter www.ecoloop.eu können detaillierte Informationen über die ecoloop -Technologie abgerufen werden.

Foto: Fels-Werke

Ansprechpartner:

Fels-Werke GmbH
Bernd Röwert
Leiter Strategisches Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 5321 - 703 117
Fax.: +49 (0) 5321 - 703 329
E-Mail: bernd_roewert@fels.de

Xella International GmbH
Ernst Arelmann
Leiter International Marketing & Corporate Communications
Tel.: 0203 – 60 880-5500
E-Mail: ernst.arelmann@xella.com

Abdruck honorarfrei.



zur Übersicht